Erlaubt, weil redlich

In dieser Liste sehen Sie was redlich und somit erlaubt ist. Sie dürfen mich auch gerne Fragen wenn Sie sich unsicher sind was erlaubt ist und was nicht. Löblich wäre es wenn Sie die Liste abschreiben und auswendig lernen.

  • Kirchenbesuche in uneingeschränkter Menge
  • Tägliches Beten und Bibel studieren
  • singen (keine Krachmusik sondern nur kirchliche Klänge oder volkstümliche Musik)
  • Kirchenorgel spielen
  • nähen
  • häkeln
  • Bibel lesen
  • Spazieren gehen
  • beten
  • redliche Heimseiten studieren
  • redliche Musik hören (Orgelklänge (Kirchenorgel), volkstümliche Musik ohne schmutzige Texte)
  • schlau werden (so wie ich es bin)
  • Schach spielen
  • Fahrrad fahren (bitte ein Fahrrad ohne Gangschaltung)
  • missionieren (täglich!)
  • Schulschwänzer zur Polizei bringen
  • früh zu Bett gehen
  • Keuschheitsgürtel
  • Haferschleim
  • Brotsuppe & Eintöpfe
  • mein redlicher Kuchen (ist ein Geheimrezept)
  • lauwarmer Tee (verdünnt)
  • Wasser (lauwarm)
  • Duschen (Handschuhe anziehen!)